Technisches Wissen Hersteller und Lieferant in China

Was ist mit dem Kältemittel-Leck im Labor-Gefriertrockner?

Technisches Wissen 2019-04-15 11:18:21
Kältemittel, auch Kältemittel genannt, wird in einigen Gebieten des Südens allgemein als Schnee bezeichnet. Es ist ein Arbeitsstoff, der kontinuierlich in einem Kühlsystem zirkuliert und seinen eigenen Zustandswechsel durchführt, um eine Kühlung zu erreichen. Das Kältemittel absorbiert Wärme im Verdampfer durch Wärme eines Kühlmediums (Wasser oder Luft usw.) und überträgt Wärme an die Umgebungsluft oder Wasser im Kondensator, um zu kondensieren.

Kältemittelaustritt in Laborgefriertrocknern tritt häufig auf. Wie kann diese Situation gelöst werden? Verwenden Sie zunächst die visuelle Methode, um den Maschinenkasten zu öffnen, um das Innere der Maschine zu beobachten: Da das Kältemittel läuft, kommt es zu einer Kompression.

Das Schmieröl wird im Inneren vermischt. Wenn der Freon ausläuft, wird das Schmieröl herausgenommen. Wenn Sie das Innere der Maschine sorgfältig betrachten, wenn sich ein Blatt mit öligem Schmutz befindet, ist dies wahrscheinlich der Leckpunkt. Überprüfen Sie dann das Kapillarrohr im Inneren der Maschine. Das heißt, diese dünnen Kupferrohre und Prozessrohre von weniger als 6 mm haben keinen Bruch. Nachdem Sie die obige Grundprüfung bestanden haben, markieren Sie die verdächtige Stelle.

Dann ist es notwendig, die Leckstelle durch Hinzufügen eines bestimmten Inertgasdrucks zu bestätigen.Wenn der Zustand gut ist, wird der Stickstoff zum Aufrechterhalten des Drucks verwendet. Wenn kein Stickstoff vorhanden ist, kann auch das gasförmige Freon verwendet werden. Es ist strengstens verboten, das Leck mit Sauerstoffdruck zu prüfen, was zum Tod führen kann. Das Schreien des gasförmigen Freons weiß der große Bruder nicht, dh der Freonzylinder steht aufrecht, das gasförmige Freon tritt aus dem oberen Sperrventil aus und das flüssige Freon wird in Richtung des Zylinderabsperrventils nach unten geschoben. Das intuitive Erscheinungsbild von zui ist, dass der Kältemitteldruckmesser Null ist. Leckage von Fluor muss zuerst ein Leck finden. Beim Aufrechterhalten des Drucks sollte das Gas zu Beginn langsam zugegeben werden, und der Druck des Kältemittels am Kältetrockner sollte beim Drücken beobachtet werden (der kleine Würfel ist nur der Kältemittel-Niederdruckmesser und der Hochdruck- und der Niederdruck-Kältemitteltisch von 15 Kubikmetern oder mehr) werden auf 0,2 Mpa 2,0 kg unter Druck gesetzt. Stoppen Sie vorübergehend, und hören Sie dann vorsichtig den Ton im Inneren der Maschine. Wenn dies der Fall ist, können Sie die Leckstelle finden, an der sich der Ton befindet. Ist dies nicht der Fall, setzen Sie den Druck weiter auf 0,4 bis 0,5 MPa. Suchen Sie dann einen Schwamm und Seifenwasser, prüfen Sie zuerst den verdächtigen Bereich und prüfen Sie alle angeschlossenen Teile (Kupfermuttern) im Inneren der Maschine.

Wenn das Leck durch das obige Verfahren nicht gefunden wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Leck im Verdampfer im Verdampfer leckt. Zunächst muss dies bestätigt werden. Dies kann bestätigt werden, indem der Verdampfer und das Kühlsystem getrennt und der Druck separat gehalten wird. Wenn der Druck nach Aufrechterhaltung des Drucks reduziert wird, kann er bestimmt werden.

Eine andere Methode ist relativ einfach, dh den Einlass der Druckluft zu öffnen: Steigt der Druck des Kältemitteldruckmessers nach einiger Zeit an, ist es sicher, dass das Kühlsystem an das Luftsystem angeschlossen ist, da der Austauschteil seines * den Verdampfer ist. Daher ist es auch möglich, die interne Leckage des Verdampfers zu bestimmen.

Nach dem Auffinden der Leckstelle des Trockners stellt dies den Unterschied der Leckstelle dar. Wenn die Glockenmündung diese Leckstellen löst, muss sie nur mit dem Schraubenschlüssel festgezogen werden. Wenn es sich um die Leckstelle der Kupferrohr-Schweißart handelt, muss das Löten verwendet werden. Schweißen Lötfalle sind in der Kältereparaturbranche geläufig: Beim sogenannten Löten werden Sauerstoff- und Acetylenflammen verwendet, um die Elektrode mit niedrigem Silbergehalt und die erforderliche Kompensation zu erwärmen.

Das Schweißteil, das Verfahren zum Schmelzen des Schweißstabs und das Reparaturschweißteil, um den Leckpunkt zu blockieren. Beim Löten sollte zuerst der Druck des Kühlsystems abgebaut werden. Anschließend wird mit dem Lötkolben das Acetylen geöffnet, anschließend Sauerstoff hinzugefügt, das Verhältnis von Sauerstoff und Acetylengas langsam eingestellt, die Flamme in eine neutrale Flammenoxidationsflamme gebracht und dann erhitzt Die erforderliche Schweißnaht und die Silberelektrode lösen beide zusammen auf. Die spezifische Methode erfordert, dass der Bediener bestimmte Schulungen durchführt. Nachdem das Leck bearbeitet wurde, muss das System erneut unter Druck gesetzt werden, um den Erfolg des Fallschweißens zu bestätigen.

Nachdem das Einfangen abgeschlossen ist, muss das System evakuiert werden, und dann wird das spezifizierte Qualitätsflüssigkeits-Freon hinzugefügt (die spezifische Menge bezieht sich auf die Grundkonfigurationstabelle), und das Kältemittel sollte aus dem Kältetrockner aufbewahrt werden. Einige Dosiernadelventile werden hinzugefügt. Bei größeren Maschinen sollte die Fluorierung zuerst aus dem Hochdruck-Einfüllstutzen hinzugefügt werden.Wenn die angegebene Dosierung nicht gleichzeitig zugegeben werden kann, warten Sie nach dem Starten der Maschine auf die vorgeschriebene Dosis aus dem Niederdruckanschluss.

Stichworte Gefriertrockner Labortrockner-Trockner Porzellan-Gefriertrockner Trockner-Hersteller Gefriertrockner-Lieferant
Fabrikpreis in 1 Stunde abrufen?